Praxisanleiter in Pflege und Rehabilitation

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen:
Das Seminar hat das Ziel Krankenschwestern/-pfleger, Altenpflegerinnen/-pfleger gemäß § 2 Abs. 2 der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe
in der Krankenpflege (KrPflAPrV), sowie Physiothera-peutinnen/-en für die Praxisanleitertätigkeit zu qualifizieren.
 
Kursziel/ Kursinhalt:
Praxisanleiter stellen für Schüler und Studenten das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis dar.
Dieses Seminar beinhaltet:
 Fachdidaktik und Pädagogik, zum Beispiel: 
  Bedingungen und Voraussetzungen der praktischen 
 Anleitung, Entscheidungsfeld des
 Praxisanleiters, Anleitungs- u. Unterrichtsfaktoren,
 Formen des Lernens und Lerntheorien, Beurteilung
 der Leistung.
 Berufskunde und Qualitätsentwicklung:
 Berufssoziologie und -politik, Qualitätssicherung,
 Paradigmen in Pflege und Rehabilitation
 Entwicklungs- und Sozialpsychologie: Verhalten und
 Erleben des Schülers, Gruppendynamische
 Prozesse, Umgang mit Konflikten, Gesprächsführung;
 Beratung.
 
Das Seminar umfasst theoretische und praktische Inhalte. Die Veranstaltung schließt mit einem Kolloquium ab. Der Teilnehmer erhält ein Zertifikat.
 
Kursorganisation
je 3 Tage in der Woche
a‘ 8 Std. über einen Zeitraum von 8
Wochen, 206 UE,
zzgl. Kolloquium und Hospitation
 
Kursort:
Stützerbach
 
Termin
laufend,
nach Vereinbarung
 
ginn / Ende
nach Vereinbarung
 
Dozent
Dipl. Med. Päd.
Kathrin König
 
Kursgebühr:
1.050 €/TN
(inkl. Manual)
 
Fortbildungspunkte
keine
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kur-Natur-Lehrinstitut g GmbH